C. von Schubert’sche Schlosskellerei: Abtsberg triumphiert

Veröffentlicht am 24. Mai 2016 in der Rubrik »Degustation«

Mit dem Jahrgang 2015 und ihrem Wiedereintritt in den VDP setzt die C. von Schubert’sche Schlosskellerei – Maxmin Grünhaus bei der Bezeichnung ihrer Weine erstmals die Nomenklatur des Verbands um. Dabei ersetzen die Großen Gewächse die bisherigen trockenen »Alte Reben«-Rieslinge. Der früher meist nur als Qualitätswein aufgebotene Maximin Grünhäuser Bruderberg rückt zum Kabinett auf. Ansonsten ist eigentlich auch mit den neuen Bezeichnungen weitgehend alles beim Alten geblieben.

Einen großen Sprung hat Betriebsleiter Stefan Kraml zweifellos beim Spätburgunder gemacht, der nun beim Rennen um die besten Pinot noirs von Mosel, Saar und Ruwer ein gehöriges Wort mitreden kann.

Im gutsinternen Wettstreit der Lagen triumphiert 2015 der Abtsberg wohl noch deutlicher als selbst in guten Jahren üblich über den gewiss alles andere als schwachen Herrenberg. Quer durch alle Prädikate gehören die Abtsberg-Rieslinge mit zum Feinsten, was deutsche Rieslingkultur aufbieten kann. Die Großen Gewächse sind würdige Vertreter ihrer Zunft, und insbesondere ist es erneut der Abtsberg, der heraussticht und meisterhaft demonstriert, wo im weltweiten Rennen um die besten trockenen Rieslinge die Glocken hängen. An der Spitze der Auslesen steht die mit der Nummer 24, auch wenn deren »unnummeriertes« Pendant durch ihre rasiermesserscharfe Präzision derart beeindruckt, dass man nicht von ihr lassen möchte.

Die Weine im Überblick

2014er Maximin Grünhäuser Spätburgunder
A.P.Nr. 3536014 13 16
90

2015er Maximin Grünhäuser Pinot blanc
A.P.Nr. 3536014 30 16
83

2015er Maximin Grünhäuser Weißburgunder
A.P.Nr. 3536014 31 16
85

2015er Maximin Grünhäuser Riesling trocken
A.P.Nr. 3536014 18 16
84

2014er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling trocken
A.P.Nr. 3536014 9 15
86

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling
A.P.Nr. 3536014 5 16
88

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling
A.P.Nr. 3536014 19 16
91

2014er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling trocken »Alte Reben«
A.P.Nr. 3536014 16 15
90

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Großes Gewächs VDP
Fassprobe
92

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Großes Gewächs VDP
Fassprobe
96

2015er »Maxim« Riesling
A.P.Nr. 3536014 1 16
80

2015er Maximin Grünhäuser Riesling feinherb
A.P.Nr. 3536014 2 16
83

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling »Superior«
A.P.Nr. 3536014 22 16
93

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling »Superior«
A.P.Nr. 3536014 23 16
96

2014er Maximin Grünhäuser Bruderberg Riesling
A.P.Nr. 3536014 21 15
86

2015er Maximin Grünhäuser Bruderberg Riesling Kabinett
A.P.Nr. 3536014 16 16
87

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Kabinett
A.P.Nr. 3536014 6 16
88

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Kabinett
A.P.Nr. 3536014 7 16
90

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Spätlese
A.P.Nr. 3536014 9 16
92

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Spätlese
A.P.Nr. 3536014 17 16
94

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Auslese
A.P.Nr. 3536014 10 16
91

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Auslese
A.P.Nr. 3536014 11 16
97

2015er Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Auslese Nr. 24
A.P.Nr. 3536014 12 16
98

2015er Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Auslese Nr. 31
A.P.Nr. 3536014 14 16
95

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung