Update: Nachverkostung der 2014er Riesling von Karl Erbes und Dr. Hermann

Veröffentlicht am 3. August 2015 in der Rubrik »Degustation«

Einige Monate sind nun seit der ProWein verstrichen. Und weil die ersten Eindrücke im Rahmen eines Messebesuchs trügerisch sein können, habe ich in der vergangenen Woche die 2014er Kollektionen von Karl Erbes und Dr. Hermann noch einmal nachverkostet. Diesmal in aller Ruhe vor Ort in Ürzig und Erden.

In beiden Fällen hat sich mein erster Eindruck vollauf bestätigt. Wobei die Entwicklung der Top-Selektionen von Stefan Erbes schon ein wenig kurios anmutet. Waren sie zur ProWein bereits in bestechender Verfassung, zeigen sie sich zurzeit – wohl aufgrund ihrer Säurestruktur – von einer recht unnahbaren Seite, so dass wahrscheinlich noch einige Zeit ins Land gehen wird, bis sie ihre Trinkreife wiedererlangen werden. Dafür haben sich die Weine, die zum Messetermin nicht so glänzten wie erwartet, deutlich gesteigert. Dies betrifft vor allem die trockenen bis feinherben Rieslinge. Alles in allem hat Stefan Erbes erneut eine Reihe von Weinen vorgestellt, die seine Stellung als einer der besten Winzer der Mittelmosel festigen.

Vor welche Herausforderungen der Jahrgang 2014 die Winzer stellte, wird nicht zuletzt daran deutlich, dass es im Hause Dr. Hermann dieses Jahr keine Spätlese aus dem Ürziger Würzgarten gibt. Die in den Weinbergen um sich greifende Fäulnis machte eine Selektion der Trauben nahezu unmöglich. Rudi und Christian Hermann entschlossen sich daher, die Trauben im Ürziger Würzgarten zu opfern und sich ganz auf ihre Weinberge im Erdener Treppchen zu konzentrieren. Die 2014er lassen hier kaum erkennen, unter welchen Mühen die Weine entstanden sind. Die Goldkapsel-Spätlese aus der Erdener Herzlei hätte in dieser Form auch aus einem Spitzenjahr stammen können.

Die Weine von Karl Erbes im Überblick

2014er Erdener Treppchen Riesling Spätlese trocken
A. P. Nr. 2602138 17 15
85 (82)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese halbtrocken
A. P. Nr. 2602138 19 15
83 (81)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett feinherb »vom roten Schiefer«
A. P. Nr. 2602138 20 15
86 (84)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese feinherb Alte Reben
A. P. Nr. 2602138 27 15
87 (85)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2602138 6 15
86 (88)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2602138 7 15
88 (90)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602138 9 15
92 (92)

2014er Ürziger In der Kranklei Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602138 8 15
91 (91)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese *
A. P. Nr. 2602138 10 15
93

2014er Erdener Prälat Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602138 14 15
95 (93)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese **
A. P. Nr. 2602138 11 15
95

2014er Ürziger In der Kranklei Riesling Auslese **
A. P. Nr. 2602138 13 15
96 (96)

2014er Erdener Prälat Riesling Auslese * Lange Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 15 15
98 (95)

Die Weine von Dr. Hermann im Überblick

2014er Weißburgunder
A. P. Nr. 2602145 8 15
89

2014er Riesling feinherb
A. P. Nr. 2602145 3 15
85 (83)

2014er Riesling »H«
A. P. Nr. 2602145 4 15
84 (84)

2014er Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2602145 5 15
85 (85)

2014er Erdener Treppchen Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2602145 6 15
87 (87)

2014er Erdener Treppchen Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2602145 7 15
89

2014er Erdener Herzlei Riesling Spätlese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602145 9 15
94 (92)

2014er Erdener Prälat Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602145 10 15
95 (94)

2014er Erdener Prälat Riesling Auslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602145 12 15
97 (96)

2014er Erdener Prälat Riesling Beerenauslese
A. P. Nr. 2602145 16 15
98 (98)

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung