Paul Achs: 2006er Pinot noir trocken [2]

Veröffentlicht am 22. Oktober 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2006er Pinot noir trocken
LE 2863 08
13,5% vol. Alkohol
Paul Achs, Gols

Weiterlesen »

Knab: 2007er Endinger Engelsberg Spätburgunder trocken ***

Veröffentlicht am 3. Oktober 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2007er Endinger Engelsberg Spätburgunder trocken ***
A. P. Nr. 365 23 09
13,5% vol. Alkohol
Knab, Endingen

Weiterlesen »

H. J. Kreuzberg: 2011er Dernauer Spätburgunder trocken

Veröffentlicht am 10. Juli 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2011er Dernauer Spätburgunder trocken
A. P. Nr. 1792088 19 12
13,5 %vol. Alkohol
H. J. Kreuzberg, Dernau

Weiterlesen »

Rudolf May: Entdeckung im Entlegenen

Veröffentlicht am 12. Juni 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Vor einigen Wochen habe ich im Wertheimer Restaurant »Stadtpalais« zum Essen unter anderem einen hervorragenden Spätburgunder getrunken, von einem Weingut, das mir bis dato nicht wirklich ein Begriff war. Ich wusste nur, dass Rudolf May zu den fränkischen VDP-Winzern gehört, nicht aber, wo genau sich das Weingut befindet. Der Zufall, die Vorsehung, oder wie auch immer es genannt werden mag, wollte, dass ich am nächsten Tag auf meiner Reise Würzburg ansteuerte und Zeit für einen Abstecher hatte. Weiterlesen »

C. von Schubert’sche Schlosskellerei: Abtsberg triumphiert

Veröffentlicht am 24. Mai 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Mit dem Jahrgang 2015 und ihrem Wiedereintritt in den VDP setzt die C. von Schubert’sche Schlosskellerei – Maxmin Grünhaus bei der Bezeichnung ihrer Weine erstmals die Nomenklatur des Verbands um. Dabei ersetzen die Großen Gewächse die bisherigen trockenen »Alte Reben«-Rieslinge. Der früher meist nur als Qualitätswein aufgebotene Maximin Grünhäuser Bruderberg rückt zum Kabinett auf. Ansonsten ist eigentlich auch mit den neuen Bezeichnungen weitgehend alles beim Alten geblieben. Weiterlesen »

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr: 2009er Walporzheimer Kräuterberg Spätburgunder trocken [2]

Veröffentlicht am 9. Mai 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2009er Walporzheimer Kräuterberg Spätburgunder trocken
A. P. Nr. 1794190 48 10
14 %vol. Alkohol
Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Weiterlesen »

Knipser: 2007er Laumersheimer Burgweg Spätburgunder »Großes Gewächs«

Veröffentlicht am 1. Mai 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2007er Laumersheimer Burgweg Spätburgunder »Großes Gewächs«
A.P.Nr. 5128029
14 %vol. Alkohol
Knipser, Laumersheim

Weiterlesen »

H. J. Kreuzberg: 2009er »Devonschiefer« Spätburgunder trocken

Veröffentlicht am 12. April 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2009er »Devonschiefer« Spätburgunder trocken
A. P. Nr. 1792088 15 10
13 %vol. Alkohol
H. J. Kreuzberg, Dernau

Weiterlesen »

Julia Bertram: Individualität der Lagen

Veröffentlicht am 5. April 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Wein hat die ehemalige deutsche Weinkönigin Julia Bertram bereits vorher gemacht. Mit dem Jahrgang 2014 präsentiert sie nun aber erstmals eine vollständige Kollektion mit zwei Orts- und fünf Lagenweinen. Und diese Kollektion verdient sich das Prädikat »hochspannend«. Weiterlesen »

Benedikt Baltes und der Gipfel des Pinot-Olymps

Veröffentlicht am 5. April 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Pinot noir ist für die Winzer, die sich ernsthaft mit dieser schwierigen Rebsorte auseinandersetzen, eine Lebensaufgabe. Es gibt wohl keinen, der den Pinot-Olymps bereits bestiegen hätte und an der Bergspitze angelangt wäre. Aber während viele noch im Basislager am Fuße des Berges verharren, haben einige wenige ambitionierte Bergsteiger ihr Etappenlager inzwischen schon ziemlich nahe am Gipfel des Olymps errichtet und kommen in kleinen Schritten immer weiter nach oben voran.

So auch Benedikt Baltes vom Weingut Stadt Klingenberg. Gut, wenn dann auch noch die Jahrgänge mitspielen. Die waren 2013 und 2014 in Klingenberg optimal. Bestachen die 2013er Spätburgunder vor allem durch ihre Eleganz und Feinheit, beeindruckt der Nachfolgejahrgang durch mehr Dichte, ohne jedoch das Ideal eines Pinots zu konterkarieren. Weiterlesen »

Ältere Beiträge »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung