Jean Stodden: 2006er Recher Herrenberg Frühburgunder

Veröffentlicht am 20. September 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2006er Recher Herrenberg Frühburgunder
A. P. Nr. 1795090 3 08
14% vol. Alkohol
Jean Stodden, Rech

Weiterlesen »

Sonnenberg: 2008er Frühburgunder trocken

Veröffentlicht am 23. April 2016 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2008er Frühburgunder trocken
A. P. Nr. 1791129 18 09
Sonnenberg, Bad Neuenahr

Heute möchte ich einen Wein besprechen, der mich mehr als nur positiv überrascht hat. Als ich Marc Lindens 2008er Frühburgunder wenige Wochen nach der Füllung im Weingut zusammen mit dem Winzer verkostete, war dessen Kommentar zu dem Wein kritischer als meiner. Dass die Trauben nicht die optimale Reife hatten, konnte ich sensorisch nicht bestätigen. Trotz einer vorhandenen Rauheit erschien mir die kühle Frucht des Frühburgunders durchaus charmant, und meine Neugier, wie sich der Wein wohl entwickeln möge, veranlasste mich zum Kauf einiger Flaschen. Weiterlesen »

Nelles: 2009er »Madeleine« Frühburgunder trocken

Veröffentlicht am 9. August 2015 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2009er »Madeleine« Frühburgunder trocken
A. P. Nr. 1791618 13 10
14,5% Alkohol
Nelles, Bad Neuenahr-Heimersheim

Weiterlesen »

Katrin Wind: 2012er Frühburgunder trocken

Veröffentlicht am 15. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2012er Frühburgunder trocken
A. P. Nr. 5004271 6 14
Katrin Wind, Arzheim

Weiterlesen »

Kreuzberg: Weniger Holz, mehr Eleganz

Veröffentlicht am 8. September 2013 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Nachdem der bisher für den Keller verantwortliche Hermann-Josef Kreuzberg inzwischen Miteigentümer des Weinguts Heiner & Kreuzberg ist, führt Bruder Ludwig Kreuzberg das elterliche Weinguts allein weiter. Wie bei andere ambitionierte Rotweinwinzer im Land, die früher konsequent auf neues Holz setzten – was sich viel zu oft als Fehlschlag erwies –, hat auch Kreuzberg die Stilistik seiner Pinots weiter verfeinert. Weiterlesen »

Jean Stodden: 2010 nicht vergessen!

Veröffentlicht am 7. September 2013 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Kein Winzer hat an der Ahr in den vergangenen Jahrzehnten ähnlich Großes erreicht wie der Anfang des Jahres leider viel zu früh verstorbene Gerhard Stodden. Obwohl die Medien meist andere Persönlichkeiten der regionalen Weinszene ins Scheinwerferlicht rückten, waren es doch stets Stoddens Spätburgunder, die in puncto Langlebigkeit auf höchstem Niveau die Nase vorne hatten. Gerne erinnere ich mich an eine (natürlich trockene) 1997er Recher Herrenberg Auslese »Lange Goldkapsel«, die noch heute fast jugendlich wirkt und sicher noch das eine oder andere Jahrzehnte überdauern dürfte. Weiterlesen »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung