Paul Achs: 2006er Pinot noir trocken [2]

Veröffentlicht am 22. Oktober 2016 in der Rubrik »Degustation«

2006er Pinot noir trocken
LE 2863 08
13,5% vol. Alkohol
Paul Achs, Gols

Erstverkostung am 19. Oktober 2010. Gedecktes, naherzu blickdichtes und leicht trübes Kirschrot. Würzig-pikante, altholzige Nase mit leisen Anklängen von weißem Pfeffer, Cocktailkirsche und dunkler Schokolade. Am Gaumen mit kraftvollem Auftakt, sandigen und körnigen Tanninen und erneut dunkler Schokolade. Dicht und in puncto Konzentration eher zuviel des Guten. Eleganz und Feinheit scheinen mit der Reife leider auf der Strecke geblieben zu sein. Ordentliches Säuregerüst. Hervorragende Länge. Nachhaltig, aber nicht (mehr) wirklich mit großer Tiefe. Jetzt trinken.
89

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung