Karl Erbes: Das Jahr der Krankley

Veröffentlicht am 30. Juli 2016 in der Rubrik »Degustation«

Vielfalt durch penible Selektion ist schon seit vielen Jahren ein Markenzeichen des Weinguts Karl Erbes. Nach alter Tradition gibt es hier, sofern der Jahrgang es zulässt, eine Vielzahl individueller frucht- und edelsüßer Spitzengewächse, die zudem ihren Herkunftscharakter bis auf Parzellenebene erkennen lassen. So heben sich etwa die Rieslinge aus der alten Einzellage Ürziger Krankley deutlich erkennbar von den anderen Weinen aus dem Ürziger Würzgarten (zu dem die Krankley heute weinrechtlich gehört) ab. 2015 präsentieren sie sich besonders intensiv und erinnern in ihrer Fruchtaromatik (Aprikose, Orange) deutlich an den benachbarten Erdener Prälat. Hier wiederum zeigen sich die Auslese Goldkapsel und die Auslese * Lange Goldkapsel noch ein wenig verschlossen – aber das ist nun einmal typisch für Prälat-Rieslinge.

Insgesamt hat Stefan Erbes wohl seine vielleicht bisher beste Kollektion vorgestellt. Wie immer liegen seine Stärken besonders im Bereich der nicht-trockenen Rieslinge, auch wenn insbesondere die feinherbe Spätlese »Alte Reben« aus dem Ürziger Würzgarten das Zeug hat, sich mit Reife hervorragend zu entwickeln. Bei der Vielzahl exzellenter Auslesen, von denen jede einzelne eine individuelle Persönlichkeit darstellt, fällt es schwer, einen Favoriten zu finden. Wer auf den etwas fülligeren Rieslingtyp steht, dürfte Gefallen an der ***-Goldkapsel finden, während sich die Freunde eleganterer Weine wohl eher bei den **-Auslesen »festtrinken« werden. Erstaunlich leicht fallen die Beeren- und Trockenbeerenauslesen aus.

Die Weine im Überblick

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese trocken
A. P. Nr. 2602138 23 16
12,5 %vol. Alkohol
86

2015er Erdener Treppchen Riesling Spätlese trocken
A. P. Nr. 2602138 3 16
12,5 %vol. Alkohol
87

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese trocken
A. P. Nr. 2602138 27 16
13,5 %vol. Alkohol
88

2015er Erdener Treppchen Riesling Spätlese halbtrocken
A. P. Nr. 2602138 4 16
11,5 %vol. Alkohol
89

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett feinherb »Vom Roten Schiefer«
A. P. Nr. 2602138 5 16
10,5 %vol. Alkohol
88

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese feinherb »Alte Reben«
A. P. Nr. 2602138 24 16
11 %vol. Alkohol
90

2015er Erdener Treppchen Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2602138 2 16
9 %vol. Alkohol
90

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2602138 6 16
8,5 %vol. Alkohol
92

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2602138 7 16
7,5 %vol. Alkohol
93

2015er Erdener Treppchen Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2602138 17 16
7,5 %vol. Alkohol
92

2015er Ürziger In der Kranklei Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2602138 8 16
7 %vol. Alkohol
94

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602138 10 16
7,5 %vol. Alkohol
92

2015er Ürziger In der Kranklei Riesling Auslese
A. P. Nr. 2602138 9 16
7,5 %vol. Alkohol
95

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese *
A. P. Nr. 2602138 11 16
7,5 %vol. Alkohol
96

2015er Erdener Prälat Riesling Auslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 18 16
8 %vol. Alkohol
96

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese **
A. P. Nr. 2602138 12 16
7,5 %vol. Alkohol
97

2015er Erdener Prälat Riesling Auslese * Lange Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 19 16
7 %vol. Alkohol
97

2015er Ürziger In der Kranklei Riesling Auslese **
A. P. Nr. 2602138 20 16
7 %vol. Alkohol
97

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese ***
A. P. Nr. 2602138 13 16
7 %vol. Alkohol
98

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Auslese *** Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 14 16
7 %vol. Alkohol
98

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Beerenauslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 15 16
6 %vol. Alkohol
98

2015er Erdener Treppchen Riesling Beerenauslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 21 16
5,5 %vol. Alkohol
98

2015er Ürziger Würzgarten Riesling Trockenbeerenauslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 16 16
6 %vol. Alkohol
99

2015er Erdener Treppchen Riesling Trockenbeerenauslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602138 22 16
6,5 %vol. Alkohol
99

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung