Lisa Bunn: 2015er »Scheu.« Scheurebe trocken

Veröffentlicht am 23. Juni 2016 in der Rubrik »Degustation«

2015er »Scheu.« Scheurebe trocken
A. P. Nr. 4382047 2 16
11,5 %vol. Alkohol
Lisa Bunn, Nierstein

Der Wein heißt »Scheu.« und ein Reh ziert das Etikett. Verstecken muss sich aber weder der Wein noch Winzerin Lisa Bunn. Volles Zitronengelb mit weißgoldenen Reflexen. Hocharomatischer Duft von rosa Grapefruit. Vom Auftakt auf der Zunge an zupackend und erfrischend. Der ideale Wein für einen heißen Sommerabend. Betonte, aber reife und gut integrierte Säure. Recht trocken, allenfalls zart anklingende Restsüße. Sehr lang und mit beeindruckendem Nachhall. Bis 2018. Am Ende wird klar, warum der Wein wirklich »Scheu.« heißt: Kaum ist er im Glas, – schwupp! – ist er schon wieder weg.
85

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung