Lisa Bunn: 2012er Niersteiner Hipping Riesling trocken

Veröffentlicht am 12. September 2013 in der Rubrik »Degustation«

2012er Niersteiner Hipping
Riesling trocken
A. P. Nr. 4382047 14 13
Lisa Bunn, Nierstein

Unter den drei trockenen Lagenrieslingen, die Lisa Bunn aus dem Jahrgang 2012 vorstellt, ist der aus Niersteiner Hipping der fruchtbetonteste und gleichzeitig der mit der größten inneren Harmonie, trotz des höchsten Restzuckerwertes (8 g/l). Klares Zitrusgelb. In der Nase sowohl von der Mineralität als auch von reifen gelben Früchten geprägt. Daneben ein Hauch von Vanille. Mit etwas Luft sich stetig mehr in den Vordergrund drängende florale Noten. Derzeit im Vergleich zu den Pendants aus dem Niersteiner Oelberg und dem Niersteiner Orbel in seiner Aromatik am deutlichsten von der Spontangärung beeinflusst. Im Mund ausgeglichen und in sich ruhend. Gut eingebundene Säure. Eher sinnlich als intellektuell. Animiert in hohem Maße zum Trinken. Halbtrockenes Geschmacksbild. Hervorragende Länge. Bis 2018.
91

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung