Jean Stodden: 2010 nicht vergessen!

Veröffentlicht am 7. September 2013 in der Rubrik »Degustation«

Kein Winzer hat an der Ahr in den vergangenen Jahrzehnten ähnlich Großes erreicht wie der Anfang des Jahres leider viel zu früh verstorbene Gerhard Stodden. Obwohl die Medien meist andere Persönlichkeiten der regionalen Weinszene ins Scheinwerferlicht rückten, waren es doch stets Stoddens Spätburgunder, die in puncto Langlebigkeit auf höchstem Niveau die Nase vorne hatten. Gerne erinnere ich mich an eine (natürlich trockene) 1997er Recher Herrenberg Auslese »Lange Goldkapsel«, die noch heute fast jugendlich wirkt und sicher noch das eine oder andere Jahrzehnte überdauern dürfte.

Sagten früher nicht wenige Kritiker den Weinen nach, sie seien in der Jugend tanninlastig und schwer zugänglich, so präsentieren sie sich heute in ihrer Kindheit deutlich eleganter und fruchtbetonter. Verständlicher geworden sind die Weine, für die nun Alexander Stodden hauptverantwortlich zeichnet, deswegen in ihrer Frühphase jedoch nicht. Aber wen interessiert das? Für den schnellen Konsum sind die Weine ohnehin nicht konzipiert, und wer die nötige Geduld aufbringt, wird zehn Jahre später für sein Warten belohnt.

Dem bestens gelungenen 2011er Jahrgang eilt bereits heute der Ruf seines Nachfolgers voraus, der noch größtenteils in den kleinen Eichenfässern heranreift. Nicht vergessen werde sollte der Jahrgang 2010 mit seinen überaus feinfruchtigen und eleganten Pinots. Aufgrund der geringen Erntemengen in den Spitzenlagen haben Stoddens, wie fast alle VDP-Weingüter der Ahr, auf die Erzeugung Großer Gewächse verzichtet. Von seinem 2010er Spätburgunder »Alte Reben« hat Alexander Stodden ausschließlich Magnum-Flaschen gefüllt.

Die Weine im Überblick:

2011er »Aloisius« Rotwein trocken
A. P. Nr. 1795129 1 12
84

2012er Dernauer Spätburgunder feinherb
A. P. Nr. 1795090 3 13
86

2011er Spätburgunder trocken
A. P. Nr. 1795090 9 12
80

2009er »J« Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 14 11
82

2008er »JS« Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 13 10
87

2009er »JS« Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 13 11
86

2010er »JS« Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 7 12
89

2011er »JS« Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 12 13
88

2010er Recher Herrenberg Frühburgunder
A. P. Nr. 1795090 3 12
89

2008er Recher Herrenberg Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 12 10
90

2009er Recher Herrenberg Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 12 11
91

2010er Recher Herrenberg Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 6 12
89

2011er Recher Herrenberg Spätburgunder
A. P. Nr. 1795090 11 13
91

2008er Recher Herrenberg Spätburgunder »Großes Gewächs«
A. P. Nr. 1795090 4 10
92

2009er Recher Herrenberg Spätburgunder »Großes Gewächs«
A. P. Nr. 1795090 7 11
94

2006er Spätburgunder »Lange Goldkapsel«
A. P. Nr. 1795090 2 08
96

2011er Spätburgunder »Lange Goldkapsel«
A. P. Nr. 1795090 5 13
96

2008er Spätburgunder »Alte Reben«
A. P. Nr. 1795090 5 10
95

2010er Spätburgunder »Alte Reben«
A. P. Nr. 1795090 4 12
97

2011er Spätburgunder »Alte Reben«
A. P. Nr. 1795090 6 13
95

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung