Carl Loewen: »1896«, die Spitze des feinherben Rieslings

Veröffentlicht am 16. Januar 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Mit der Übernahme des Weinguts Carl Schmitt-Wagner gelangte Karl Josef Loewen unter anderem an eine mit uralten Rieslingreben bestockte Parzelle im Longuicher Maximiner Herrenberg. 1896 angelegt, gehört der Weinberg zweifellos zu den ältesten an der Mosel. Neben dem Thörnicher Ritsch, der Leiwener Laurentiuslay und der Detzemer Maximiner Klosterlay verfügt Loewen damit über eine vierte absolute Spitzenlage.

Gemeinsam mit Sohn Christopher, der derzeit an der Hochschule Geisenheim mit seiner Abschlussarbeit beschäftigt ist, hat er das Potenzial des Maximiner Herrenbergs erschlossen und kann heute aus dem Jahrgang 2012 einen trockenen Riesling vorstellen, der international jeden Vergleich standhält. An der Spitze der 2012er Jahrgangskollektion steht jedoch ein anderer Wein aus der inzwischen weitgehend auf Drahtrahmenerziehung umgestellten Anlage. Weiterlesen »

Martin Müllen: 2007er Kröver Letterlay Riesling Spätlese **

Veröffentlicht am 10. Januar 2014 in der Rubrik »Degustation« | 1 Kommentar

2007er Kröver Letterlay
Riesling Spätlese **
A. P. Nr. 2588656 14 08
Martin Müllen, Traben-Trarbach

Weiterlesen »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung