Wittmann: 2001er Westhofener Morstein Riesling Auslese »S«

Veröffentlicht am 30. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2001er Westhofener Morstein
Riesling Auslese »S«
A. P. Nr. 4327231 16 02
Wittmann, Westhofen

Weiterlesen »

Markus Molitor: 2003er Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese

Veröffentlicht am 28. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2003er Zeltinger Sonnenuhr
Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2576609 22 04
Markus Molitor, Bernkastel-Wehlen

Weiterlesen »

Willi Schaefer: 2003er Graacher Himmelreich Riesling Spätlese

Veröffentlicht am 28. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2003er Graacher Himmelreich
Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2583154 13 04
Willi Schaefer, Graach

Weiterlesen »

Villa Medoro: 2001er »Adrano« Montepulciano d’Abruzzo Colline Teramane DOCG

Veröffentlicht am 27. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2001er »Adrano«
Montepulciano d’Abruzzo Colline Teramane DOCG
Villa Medoro, Atri

Weiterlesen »

Max Ferd. Richter: 2006er Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett

Veröffentlicht am 27. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | 1 Kommentar

2006er Wehlener Sonnenuhr
Riesling Kabinett
A. P. Nr. 2593049 6 07
Max Ferd. Richter, Mülheim

Weiterlesen »

Selvapiana: 1996er Chianti Rùfina Riserva Vigneto Bucerchiale

Veröffentlicht am 27. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | 1 Kommentar

1996er
Chianti Rùfina Riserva Vigneto Bucerchiale
Fattoria Selvapiana

Weiterlesen »

Etikettenkritiker

Veröffentlicht am 26. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Gestern Mittag standen mir während meines Besuchs bei LaVinesse in Düsseldorf nacheinander in verdeckter Probe zwei trockene Rieslinge gegenüber. Beide waren bereits einige Tage zuvor geöffnet worden und standen seitdem in der Kühlung. Wein Nummer eins deutlich abgebaut, mit einem Luftton in der Nase, im Mund breit, grob, klotzig und mit eher geringem Potenzial. Wein Nummer zwei dagegen fast völlig intakt, mit subtilen Fruchtaromen und geschmacklicher Tiefe. Keine Frage, zwischen den beiden Rieslingen lagen qualitativ Welten. Die Auflösung: Bei Wein Nummer eins handelte es sich um den 2008er Bockenauer Felseneck Riesling »Großes Gewächs«, Schäfer-Fröhlich, unter anderem von David Schildknecht (Wine Advocate) und einem bekannten Hamburger Grobschmeckermagazin zu Deutschlands bestem trockenen Riesling des Jahrgangs gekürt. Und Wein Nummer zwei? Leider nichts für Etikettentrinker und -kritiker, sondern »nur« ein 2007er Erdener Treppchen Riesling Kabinett trocken von Markus Molitor. Nebenbei bemerkt: Das »Grobe Gewächs« kostet locker das Dreifache des Kabinetts.

Gentechnik: Bulgarien als Musterbeispiel

Veröffentlicht am 25. März 2010 in der Rubrik »Kurz notiert« | Bisher keine Kommentare

Trotz einer EU-Richtlinie bleibt Bulgarien gentechnikfreie Zone. Der Grund: Rund um Bienenstöcke, Naturschutzgebiete und Bio-Anbauflächen gelten neue Schutzbestimmungen. Damit bleibt praktisch kein Platz für genmanipulierte Pflanzen. Ein Erfolg für die Gentechnik-Gegner.

Dr. Hermann: 2007er Erdener Treppchen Riesling Trockenbeerenauslese Goldkapsel

Veröffentlicht am 24. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2007er Erdener Treppchen
Riesling Trockenbeerenauslese Goldkapsel
A. P. Nr. 2602145 21 08
Dr. Hermann, Ürzig & Erden

Weiterlesen »

Bordeaux 2007

Veröffentlicht am 24. März 2010 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Die Organisation der alljährlichen Präsentation der Union des Grands Crus de Bordeaux wurde in diesem Jahr zum ersten Mal von Ubifrance durchgeführt und von der Rheinterrasse in die an die ProWein-Messehallen angrenzenden Räumlichkeiten des Congress Centers Düsseldorf verlegt. Weiterlesen »

Ältere Beiträge »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung