Markus Molitor: 2002er Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese

Veröffentlicht am 31. Oktober 2008 in der Rubrik »Degustation« | 2 Kommentare

2002er Wehlener Sonnenuhr
Riesling Spätlese
A. P. Nr. 2576609 18 03
Markus Molitor, Bernkastel-Wehlen

Weiterlesen »

Meinungsfreiheit auf Französisch

Veröffentlicht am 30. Oktober 2008 in der Rubrik »Meinung« | 6 Kommentare

Über ein Werbeverbot für Wein kann man geteilter Meinung sein. Wenn es aber, wie nun in Frankreich, unter dem Deckmäntelchen des Verbraucherschutzes darum geht, mündigen Bürgern gar die öffentliche Kommunikation über Weinkultur, wie sie unter anderem im Internet stattfindet, zu untersagen, komme ich nicht umhin, den verantwortlichen Politikern auf diesem Wege den virtuellen »Effenberg« zu zeigen. Weiterlesen »

Hamilton Russell: 2005er Pinot noir

Veröffentlicht am 30. Oktober 2008 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Den 2005er Pinot noir von Hamilton Russell hatte Marlene Duffy bereits vor einiger Zeit auf Ihrer Website bottleplot.com besprochen und sehr treffend beschrieben. Ich denke dennoch, dass eine weitere, in Nuancen abweichende Verkostungsnotiz, nicht ganz überflüssig ist. Mit großer Freude stelle ich zudem fest, dass ich im nunmehr dritten Anlauf endlich einer Flasche von Hamilton Russell habhaft werden konnte, deren Inhalt nicht von einem minderwertigen Naturkorken (was für ein schöner Pleonasmus!) ruiniert wurde. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Cheers! Weiterlesen »

Chinas Klimapolitik rettet Europas Weinkultur!

Veröffentlicht am 30. Oktober 2008 in der Rubrik »Kurz notiert« | Bisher keine Kommentare

Die mit großen Schritten voranschreitende globale Erwärmung führt derzeit zu einer Ausdehnung des Weinbaus nicht nur bis nach Norddeutschland, sondern sogar bis nach Skandinavien. Globale Erwärmung bedeutet aber nicht, dass diese überall stattfindet. Mit dem Abschmelzen der arktischen Eismassen und dem Versiegen des Nordatlantikstroms, der möglicherweise bereits begonnen hat, stünde uns in Europa — sofern der »positive« Wärmeeffekt durch den Kohlendioxid-Ausstoß der Industrieländer nicht überwiegt — die nächste Eiszeit bevor. Mit Weinbau dürfte sich dann hierzulande niemand mehr beschäftigen. Insofern muss es zwangsläufig in unserem Interesse liegen, dass sich die Volksrepublik China in ihrer Klimapolitik nicht von ihrem konsequenten Kurs abbringen lässt.

2008: »Cool-Climate«-Jahrgang

Veröffentlicht am 29. Oktober 2008 in der Rubrik »Kurz notiert« | 1 Kommentar

In seinem jüngsten (übrigens sehr lesenwertem) Erntebericht sieht Patrick Johner 2008 als typischen »Cool-Climate«-Jahrgang. Niedrigere Mostgewichte als in den vergangenen Jahren üblich, aber — dort, wo mit der Lese gewartet wurde — komplexere Fruchtaromen, werden diese Tage nicht nur aus Baden, sondern auch aus anderen Weinbaugebieten gemeldet. Weiterlesen »

Gary Vaynerchuk über deutsche Spätburgunder

Veröffentlicht am 29. Oktober 2008 in der Rubrik »Kurz notiert« | Bisher keine Kommentare

»German pinot noirs« widmete sich gestern Gary Vaynerchuk auf Winelibrary TV. Dabei hätte er die Episode besser »Baden pinot noirs« nennen sollen, denn alle drei vorgestellten Spätburgunder stammten aus diesem Anbaugebiet, für Vaynerchuk — wohl in Ermangelung fortgeschrittener Kenntnisse — hierzulande »the place for pinot noir«. Weiterlesen »

Heymann-Löwenstein: 2001er Winninger Uhlen Riesling »Blaufüßer Lay«

Veröffentlicht am 28. Oktober 2008 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2001er Winninger Uhlen
Riesling »Blaufüßer Lay«
A. P. Nr. 1658191 10 02
Heymann-Löwenstein, Winningen

Weiterlesen »

van Volxem: 2003er Saar-Riesling »Alte Reben«

Veröffentlicht am 27. Oktober 2008 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2003er
Saar-Riesling »Alte Reben«
A. P. Nr. 3567212 6 04
van Volxem, Wiltingen

Weiterlesen »

Was ist eigentlich »wirklich gut«?

Veröffentlicht am 24. Oktober 2008 in der Rubrik »Meinung« | 1 Kommentar

In seiner Kolumne »Weinnotizen«, die regelmäßig in der »Welt Online« erscheint, beantwortet der Sommelier Hendrik Thoma von Zeit zu Zeit Leserfragen. So auch in der jüngsten Ausgabe vom 21. Oktober. Da ging es unter anderem um die Suche »nach einem guten, roten Hauswein« für weniger als fünf Euro. »Für diesen Preis«, entgegnete Thoma, »gibt es kein Erlebnis, sondern nur Wirkung. Sicher, Geschmack ist eine subjektive Angelegenheit. Doch einen wirklich guten Wein zu diesem Preis zu bekommen ist Utopie.« Weiterlesen »

St. Urbans-Hof: 2005er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett

Veröffentlicht am 23. Oktober 2008 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2005er Ockfener Bockstein
Riesling Kabinett
A. P. Nr. 3529290 18 06
St. Urbans-Hof, Leiwen

Weiterlesen »

Ältere Beiträge »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung