Hochmoselübergang: Alternative in Sicht

Veröffentlicht am 1. April 2011 in der Rubrik »Aprilscherz« | Bisher keine Kommentare

Wie das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, das unter anderem auch für den Verkehr im Bundesland zuständig ist, heute morgen bekannt gab, kann sich die noch allein regierende SPD durchaus vorstellen, auf den Bau des Hochmoselübergangs bei Zeltingen-Rachtig zu verzichten. Weiterlesen »

Europäische Union plant ein Verbot für Perl- und Schaumweine

Veröffentlicht am 1. April 2010 in der Rubrik »Aprilscherz« | 1 Kommentar

Im Kampf gegen die globale Erwärmung hat die Europäische Kommission nun Perl- und Schaumweine ins Visier genommen. Grund: Beide enthalten das für die Klimaveränderung verantwortlich gemachte Treibhausgas CO2 (Kohlendioxid). Daher soll nach den Plänen der Kommission europäischen Kellereien nach einer rund fünfjährigen Übergangsfrist spätestens ab Herbst 2016 die Herstellung dieser Produkte innerhalb der Grenzen der EU weitgehend untersagt werden. Weiterlesen »

Hunde erschnüffeln wurzelechte Rebstöcke

Veröffentlicht am 1. April 2009 in der Rubrik »Aprilscherz« | 2 Kommentare

Die Reblaus galt hierzulande bereits als besiegt. Doch vor einigen Jahren tauchte sie erstmals wieder in deutschen Weinbergen auf. Die Weinbauministerien reagierten panisch: War es bis 2006 noch erlaubt, wurzelechte Reben zu pflanzen, wo bereits zuvor welche standen, so lässt die aktuelle Regelung keine Ausnahmen mehr zu. Bitter für so manchen Winzer, der von der besonderen Güte der Weine aus seinen wurzelechten Rebgärten überzeugt ist und daher bei der Neuanlage eines Weinbergs gerne auf Pfropfreben verzichten würde. Weiterlesen »

Heymann-Löwenstein: Rückzug aus dem VDP

Veröffentlicht am 1. April 2008 in der Rubrik »Aprilscherz« | 3 Kommentare

Wie der Einschlag einer Abrissbirne in einen Neubau, so sorgte heute Morgen eine Presseerklärung des VDP für Aufsehen, in der Präsident Steffen Christmann den überraschenden Rückzug des Weinguts Heymann-Löwenstein aus dem Verband der Prädikatsweingüter bekannt gab. Zudem tritt Reinhard Löwenstein mit sofortiger Wirkung von seinem Amt im erweiterten VDP-Präsidium, in das er erst Mitte vergangenen Jahres gewählt wurde, zurück. Weiterlesen »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung